Zur Vernissage unserer Ausstellung "Der goldene Schnitt" möchten wir Sie/Euch herzlich einladen.

Die Vernissage beginnt am Freitag, den 13. Dezember um 19.00 Uhr in der Zunftstraße 2 in 76227 Karlsruhe-Durlach.

Was liegt näher als für das alljährliche Ausstellungsthema im Dezember rund ums Gold diesmal den Goldenen Schnitt zu wählen, dieses etwas aus dem Sichtfeld geratene Credo universeller Schönheit und Harmonie.
Als elementares aber manchmal auch nur vermutetes Handwerkszeug vieler Künstler aller Kunstrichtungen - von der Antike über die Renaissance bis heute - finden sich zahlreiche Beispiele. In der zeitgenössischen bildenden Kunst wird der Goldene Schnitt vereinzelt nicht nur als Gestaltungsmerkmal verwendet, sondern ist in manchen Arbeiten selbst Thema oder zentraler Bildinhalt. Eine spektakuläre und faszinierende Welt eröffnet sich in den mathematischen Modellen, mit denen die Vorkommnisse in den Naturwissenschaften erforscht und erklärbar gemacht werden.
Grund genug für die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie hier ihr neuestes kreatives Spielfeld in der ästhetischen wie auch in der intellektuellen Auseinandersetzung mit diesem Leitmotiv zu finden.
Ebenfalls sehenswert in dieser Ausstellung sind die in kleiner Auflage gedruckten „Lieblingsstücke“ der Galeriemitglieder.

Besonders freut sich die zettzwo Produzentengalerie im November Christine Bogner als Gastkünstlerin begrüßen zu dürfen.

Öffnungszeiten der Galerie: Samstag 10 - 14 Uhr


Artikel am 14.01.2018 in "der SONNTAG"